Praxis für neurologische und seelische Gesundheit
Loheide 9, 33609 Bielefeld - Facharzt für Nervenheilkunde und Neurologie

Leistungsspektrum

Leistungen

In der Praxis werden Diagnostik und Therapie zu neurologischen wie psychiatrisch-seelischen Erkrankungen durchgeführt. Dazu stehen in der Praxis verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Wegweisend ist aber erst einmal das persönliche Gespräch.


Bei seelisch-psychiatrischen Erkrankungen finden Gespräche statt, deren Inhalt Patient und Arzt gemeinsam bestimmen.


Bei neurologischen Erkrankungen ist die Ursachefindung zur Therapieentscheidung erforderlich, unter Umständen sind weitere Untersuchungen nach einem Gespräch und einer neurologischen Untersuchung erforderlich.


Jedoch können zum Ausschluss einer körperlichen Ursache weiterführende Untersuchungen bei seelisch-psychiatrischen Erkrankungen genauso erforderlich sein wie bei neurologischen Erkrankungen.


Nicht jede erforderliche  Untersuchung ist ambulant möglich, so dass manchmal eine Zusammenarbeit mit den Kliniken in der Umgebebung notwendig ist.


Sollte eine bildgebende Untersuchung Computer (CT)-oder Magnetresonanztomogprahie (MRT) notwendig sein, kann diese in einer entsprechenden Praxis oder in einem Krankenhaus erfolgen.


In der Praxis können durchgeführt werden:

Elektroenzephalographie (EEG)

Vereinfacht werden "Hirnströme", genauer Zellpotentiale gemessen, um z.B. bei Epilepsie Rückschlüsse auf Zellaktivität zu schließen und eine Therapie einzuleiten.

 

Doppler/Duplexsonographie - Ultraschall

Die Gefäße, die das Gehirn versorgen, können optisch wie auditiv dargestellt werden, um z.B. Fragen zu einem Schlaganfall bezüglich Blutfluss und Zustand der Gefäße zu beurteilen.


EMG / ENG / evozierte Poteniale

In der Elektomyographie (EMG) kann z.B. der Muskelzustand bei Fragen zu Muskelerkrankungen erfasst werden.

Mit der Elektroneurographie werden Nervenleitgeschwindigkeiten erfasst, um z.B. eine Reizleitungsstörung des Nerven wie bei einem Karpaltunnelsyndrom zu erfassen.

Mit Hilfe der evozierten Potentiale können bestimmte Sinne auf nervlicher Ebene (Sensibilität, Sehen, Hören) überprüft werden.


Labor

Untersuchungen des Blutes können Hinweise auf das Vorliegen einer Erkrankung geben. Dazu besteht die Möglichkeit, in der Praxis Blut abzunehmen und an ein Labor weiterzuschicken. Die Befunde werden dann in einem weiteren Termin besprochen.


Demenzdiagnostik

Zur Frage des Vorliegens einer Demenzerkrankung stehen entsprechende Möglichkeiten zur Testung zur Verfügung.


Infusionstherapie

Bei einigen Erkrankungen kann eine Infusionstherapie erforderlich sein, die in der Praxis durchgeführt werden kann.

Anrufen