Praxis Bayrakci

Facharzt für Nervenheilkunde und Neurologie

Vorbereitung zum Termin

Bitte bringen Sie Ihre Gesundheitskarte mit. Achten Sie darauf, dass die Karte mindestens aus der die 2.Generation - G2 - ist.


Wir sind gesetzlich verpflichtet, uns Ihre elektronische Gesundheitskarte vorzeigen zu lassen. Falls Sie Ihre Karte vergessen, benötigen wir eine Bestätigung Ihrer Versicherung
bevor eine Untersuchung oder ein Gespräch beginnen kann, sonst müssen Sie einen Privatvertrag abschließen, der aber bei Vorlage der Krankenversicherungskarte innerhalb von 10 Tage seine Gültigkeit verliert.







Sollten Sie zum ersten Mal einen Termin in meiner Sprechstunde wahrnehmen, ist es wichtig, dass Sie über den Datenschutz informiert sind, auch eine Einwilligung zur Schweigepflichtsentbindung kann erforderlich sein.

Gerne können Sie sich diese vorab herunterladen, durchlesen und zum Termin mitbringen. Sollten Sie keine Fragen mehr haben, dürfen Sie den Bogen auch schon unterschreiben und am Empfang abgeben. Die Bögen werden in unsere elektronische Patientenakte eingescannt und dann vernichtet (außer Sie wünschen die Bögen wieder an sich zu nehmen).

 


Gewisse Vorinformationen in der Medizin, Anamnese genannt, sind unerlässlich. Sie können gerne den Anamnese-Bogen vorab ausdrucken, ausfüllen und zum Termin beim Empfang abgeben. Der Bogen wird dann in unser internes Praxisprogramm eingelesen. Damit dieses erfolgen kann, müssen Sie die Datenschutz-Information gelesen und unterschrieben haben.


 

 
Anrufen